Wir über uns

Das "Schwyzerörgeli Quartett Campagna" wurde 1998 im Hipu (Restaurant Hirschen Eggiwil) bei einer Pizza Margarita gegründet.

Die Suche nach einem passenden Namen hat uns damals länger beschäftigt. Der Name müsste originell, exklusiv und trotzdem verbindend zu unserem Dasein als volkstümliche Musik passen. Campagna bedeutet im Italienischen "ländlich" oder "vom Lande" und widerspiegelt unsere Wurzeln. Wir sind eben alles "LANDEIER" was heutzutage ein Qualitätsmerkmal darstellt...

Bei musikalischen Giganten wie Bruno Raemi, Kurt Schmid und Hardy Mischler erlernten wir unsere Grundkenntnisse der musikalischen Interpretation.

Das "Schwyzerörgeli Quartett Campagna" durfte schon an unzähligen interessanten Veranstaltungen aufspielen. So zum Beispiel, beehrte uns die Gemeinde Oberdiessbach im Jahr 1999 mit einer Reise zu ihrer Patenschafts- Gemeinde ins tschechische Kardasova Recice. 2001 erstes Zusammentreffen mit Daniel auf einer Musikerreise ins österreichische Lechtal. Daniel hat schon über 70 Titel geschrieben, viele davon sind fester Bestandteil in unserem Repertoire.  Am ersten Francine Jordi Fest in Richigen durften wir 2002 im Vorprogramm vor 2000 Zuschauern auftreten. Inzwischen kamen diverse Auftritte in Radio und Fernsehen dazu. 2006/2007 flogen wir drei Mal nach Moskau. Dort durften wir in der Schweizer Botschaft für bedeutende Persönlichkeiten musizieren. Im 2010 durfte das SQ Campagna dem abtretenden Grenzwach Kommandanten Markus Hubeli bei der Amtsübergabe sein eigenes Stück uraufführen. 2011 lud der Verteidigungsminister Ueli Maurer Ranghohe Militärs nach Münsingen zum Schiessen und Bratwurst essen. Wir durften bei der Abendunterhaltung mitwirken.

Das Musikerherz schlägt jedoch bei vielen kleineren Auftritten am höchsten. Beispielsweise in einem Restaurant am Pistenrand mit Suppe und Spatz oder an einem 50 Hochzeitstag im Hornusserhüsli. Der persönliche Kontakt und die Nähe zum Publikum lässt den musikalischen Funken in höchster Spannung überspringen.

Neue Wege beschreitet das SQ Campagna seit 2012. Im Auftrag durften wir ein Volkstümliches Adventskonzert erarbeiten. Um die weihnachtliche Stimmung zu verstärken konnten wir uns mit Erika Liechti und Thomas Barbey zusammenspannen. Unter dem Motto „besinnliche und volkstümliche Klänge“ hat sich das jährlich wiederkehrende Adventskonzert zu einem Höhepunkt im Jahresprogramm entwickelt. Der Erlös der Kollekte geht an einen wohltätigen Zweck.

Anlässlich des Mittelländischen Schwingfest 2015 in Richigen hat Daniel den Muni Song "Maximus im schuss" komponiert. Der Tonträger dazu kann erstmals auf den gängigen Musik Plattformen erworben werden. Seit Mitte 2015 sind auch alle anderen Tonträger online erhältlich.